Widerrufsrecht

1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vetragserklärung / Bestellung über unseren Online-Shop innerhalb von 31 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail oder Fax) oder bei Überlassung der Ware vor Ablauf der Frist durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach dem Erhalt dieser Erklärung in Textform, jedoch nicht vor dem Eintreffen der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Whiteboardtafel.de, Sebastian Brammer, An der Kapelle 20, 29352 Adelheidsdorf

2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogener Nutzen ( bspw. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen ( bspw. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben müssen Sie uns dafür Wertersatz leisten. Sie müssen nur für Abnutzungen Wertersatz leisten, die über die Eigenschafts- und Funktionsprüfung hinausgehen. Eine Eigenschafts- und Funktionsprüfung ist eine Prüfung der Ware wie Sie auch in einem Ladengeschäft möglich wäre. Paketversandfähige Ware ist auf unsere Gefahr zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der bestellten Sache einen Preis von 40 Euro nicht übersteigt. Des Weiteren haben Sie die Rücksendekosten zu tragen wenn der Preis höher als 40 Euro ist und Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. In jedem anderen Fall ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Sollte die Ware nicht paketversandfähig sein, so wird diese bei Ihnen abgeholt. Die Erstattung von Zahlungen muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Die Fristen beginnen für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Ware und für uns mit deren Empfang.

3. Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Es existieren nach § 312d Abs. 4 BGB Ausnahmen vom Widerrufsrecht. Wir berufen uns auf folgende Regelung Ihnen gegenüber: Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren die nach Kundenspezifikationen angerfertigt werden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Dies gilt auch für Software, Audio- oder Videoaufzeichnungen sofern diese vom Kunden entsiegelt worden sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

Zuletzt angesehen