AGB

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedigungen (Stand 06.01.2015)

1. Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag zu den in unserem Online-Shop und unserer Bestelleingangsbestätigung genannten Konditionen kommt erst mit Zustellung einer verbindlichen Auftragsbestätigung oder der Auslieferung der Ware an Sie zustande. Ihre Bestellung ist nach Eingang bei uns 7 Tage verbindlich gültig, ihr gesetztliches Widerrufsrecht bleibt davon natürlich unberührt. Bei Vorkassezahlungen muss das Geld innerhalb von 2 Wochen nach Aufforderung auf unserem Konto eingegangen sein, ansonsten werden wir den Auftrag stornieren und ggf. Schadenersatzansprüche geltend machen.

2. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

3. Zahlungsbedingungen und Liefertermin

Wir liefern an Schulen und Bildungseinrichtungen in der Regel Ware gegen Rechnung aus. Bei höheren Beträgen oder Neukunden behalten wir uns vor auf einer Vorauszahlung zu bestehen. Beim Rechnungskauf ist der Rechnungsbetrag binnen 14 Tagen nach Rechnungserhalt komplett zahlbar. Sie erhalten mit unserer Auftragsbestätigung einen ungefähren Liefertermin. Bei Möbelaufträgen kann die Lieferzeit bis zu 10 Wochen betragen, diese ist abhängig von der Routenplanung in Ihrer Region. Andere Ware wird nach Verfügbarkeit unverzüglich ausgeliefert, sollte es Lagerengpässe geben kann sich die Lieferzeit auf bis zu 5 Wochen verlängern.

4. Preise und Versandkosten

Für alle Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angebenen Preise. Irrtümer behalten wir uns ausdrücklich vor. Ab einem Bestellwert von 119 Euro liefern wir versandkostenfrei. Darunter betragen die Versandkosten pauschal 5,95  Euro. Möbelkleinaufträge sind hiervon ausgenommen und werden nach Aufwand abgerechnet.

5. Umfang unserer Lieferung

Die Auslieferung unserer Artikel erfolgt ohne abgebildete Dekorationsmaterialien.

6. Gewährleistung

Für alle unsere Artikel gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Bei einzelnen Artikeln gewähren die Hersteller weitergehende Garantieleistungen, diese gelten selbstverständlich wie angebeben. Garantie besteht nicht für natürlichen Verschleiß oder durch den Käufer verursachte Schäden.

7. Weitere Bestimmung

Sollte eine oder mehrere dieser Bedingungen nichtig sein, so bleiben die weiteren Bedingungen wirksam.

Whiteboardtafel.de

Sebastian Brammer

Zuletzt angesehen